12 Apr 2022

Klassenausflug mit unseren ukrainischen Mitschülerinnen und Mitschülern

Nachdem in den letzten Jahren aufgrund der Corona-Beschränkungen keine außerschulischen Aktivitäten möglich waren, wollten wir mit der Klasse 8c unbedingt einen Ausflug unternehmen, um die Klassengemeinschaft zu stärken und schöne Erlebnisse zu teilen.

Als Ziel des Ausfluges war schnell die Sprungbude Heidelberg ausgemacht. Ergänzt wurde das Programm dann noch durch das Bowlingcenter. Dort gab es dann auch ein ausgiebiges Mittagessen.


Um den neuen ukrainischen Schülerinnen und Schülern an unserer Schule den Start so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir uns entschlossen, die 14-köpfige Gruppe einfach mitzunehmen. So wurde es ein unvergesslicher gemeinsamer Tag mit viel Sport und Spaß. Vor allem beim gemeinsamen Bowling wurden dann die ersten Kontakte geknüpft und die Sprachkenntnisse in Ukrainisch und Deutsch erweitert. Alles in Allem ein rundum gelungener Ausflug, der lange in Erinnerung bleiben wird. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an den Förderverein der Realschule, der die Kosten für die ukrainischen Schülerinnen und Schüler zu großen Teilen übernommen hat.

[zum Anfang]

Wir verwenden auf unserer Seite "Google Fonts". Mit der Bestätigung und der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung